Erebos – Ursula Poznanski

6 Jul

erebos1

Seitenanzahl: 485
Verlag: Loewe Verlag
ISBN:
978-3-785-57361-7
Preis:
€ 9.95 (D) / Fr. 15.90 (D)

Kurzbeschreibung:
Erebos ist ein Spiel.
Es beobachtet dich,
es spricht mit dir,
es belohnt dich,
es prüft dich,
es droht dir.
Erebos hat ein Ziel:
Es will töten.

Meine Meinung:
Wie der Rückentext schon sagt, handelt es sich bei „Erebos“ um ein Computerspiel, welches an einer Londoner Schule herumgereicht wird. Jedoch ist eine Bedingung, dass man nicht über das Spiel reden darf, ansonsten wird man vom Spiel gebannt.
Nick, der Hauptprotagonist in diesem Buch, erhält auch eine Kopie des Spiels, welches er auch beginnt zu spielen. Er ist sehr gefesselt davon, bis ihm das Spiel befiehlt, Aufträge in der Realität zu machen …

Obwohl ich das Buch im August 2012 gelesen habe, erinnere ich mich sehr gerne daran. Die Spannung ist meist sehr hoch, obwohl einige Stellen in die Länge gezogen sind und es manchmal eine Weile dauert bis es wieder spannend wird. Es hat mich aber nicht so sehr gestört, dass ich hätte das Buch abbrechen müssen.
Dieses Buch ist ein gutes Beispiel, was die Computerspiele-Sucht bei Jugendlichen/Menschen machen kann.
Ich empfehle das Buch jedem weiter, der gerne Jugendbücher mag oder Bücher mag, in denen es um solche Computerspiele geht oder solche, die gerne etwas gruseliges mögen.

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: