Belladonna – Karin Slaughter

11 Aug

001
Seitenanzahl: 477
Verlag:
Blanvalet
ISBN:
978-3-596-19612-8
Preis: € 9.99 (D) / Fr. 13.50 (CH)

Kurzbeschreibung:
Sara Linton, Kinderärztin im Krankenhaus des verschlafenen Heartsdale und bei Bedarf auch Gerichtspathologin, findet in einer Restauranttoilette die schwer verletzte Sybil Adams mit zwei tiefen gekreuzten Schnitten im Bauch. Alle Versuche, die beliebte Collegeprofessorin zu retten, sind vergebens. Bei der Autopsie muss Sara feststellen, dass Sybil auf grauenhafte Weise misshandelt wurde. Dass das Opfer blind und damit fast wehrlos war, macht die Tat noch entsetzlicher …

Meine Meinung:
Bei Bücherreihen ist es normalerweise so, dass ich sie chronologisch lese. Da ich hier aber schon mit dem fünften Teil des Buches angefangen habe, wusste ich schon ziemlich viel über das Leben der Hauptprotagonisten. Ich mag dies aber nicht so und deshalb habe ich bald darauf den ersten Teil – wie im Titel erwähnt – „Belladonna“ gelesen.
Das Buch war total spannend. Es beginnt schon in einem hohen Spannungsbogen, welcher sich durch das ganze Buch durchzieht. Man fliegt förmlich durch die Seiten und ist gespannt was Sara Linton noch erlebt. Die Hauptprotagonisten waren alle sehr gut ausgebaut.
Was mich leider etwas gestört hat war, dass ich doch ziemlich schnell eine Ahnung hatte wer der Täter war. Normalerweise komme ich bei keinem Buch darauf, aber hier war es so.
Ansonsten kann ich das Buch jedem empfehlen. Ein spannender Thriller für jeder man!

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: