Roderick, Mark – Post Mortem – Tränen aus Blut

18 Sep

72
Seiten: 498
Verlag: Fischer Taschenbuch
ISBN: 978-3-596-03142-9
Preis: € 12.00 (D) / Fr. 17.90 (CH)

Kurzbeschreibung:
„Komm nach Hause – und räche dich an denen, die uns getötet haben.“
Eine Familie verschwindet spurlos. Ein Mann stirbt durch zwei Schüsse. Er war Reporter, einer grossen Sache auf der Spur. Zwei letzte Nachrichten sendet er: eine an seinen Bruder Avram Kuyper, einen eiskalkten Profi-Killer, und eine an Emilia Ness, eine unbestechliche Interpol-Agentin. Avram soll ihn und seine Familie rächen, Emilia den Fall vor Gericht bringen. Beide sehen das Horror-Video, das ihnen jemand zuspielt. Beide blicken direkt in den Schlund der Hölle.

Meine Meinung:
Allein der Klappentext klingt schon sehr spannend. Ich wäre jedoch ohne eine Booktuberin (Sonnige Bücher) wahrscheinlich nicht auf dieses Buch aufmerksam geworden. Die Kapitel wechseln sich stetig zwischen den beiden Hauptprotagonisten ab. Es bleibt durchweg spannend und praktisch jedes Kapitelende hat einen Cliffhanger. Auch die Geschichte fand ich durchweg spannend geschrieben. Alleine auf die Auflösung dieses Buches wäre ich nie gekommen, auch wenn offene Fragen bleiben. Jedoch wird es noch weitere Teile dieser Reihe geben. Sehr empfehlenswert!

Bewertung:
4 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: