Archiv | Buch-Challenges RSS feed for this section

Challenges 2016

13 Feb

Hallo zusammen,

Ich weiss das neue Jahr ist schon fast 1.5 Monate alt, aber trotzdem möchte ich kurz eben die von mir festgelegten Leseziele posten. Ich nehme mir auch fest vor, dass dieses Jahr etwas mehr auf dem Blog läuft und ich wirklich Ende Jahr eine Statistik poste (wieviele gelesene Bücher, total gelesene Seiten usw.). Vielleicht schaffe ich auch monatlich eine kleine Zusammenfassung, dies kann ich aber nicht versprechen. Aber ich gelobe mich zu bessern. Nun aber ein paar Ziele die ich habe:

– 50 Bücher lesen (Goodreads-Challenge)
– Angefangene Reihen beenden (ich habe an die 20 Reihen über die letzten paar Jahre begonnen und diese sollten auch mal beendet werden)
– 5 Wälzer lesen (Wälzer sind für mich Bücher ab 500 Seiten)

Mal schauen, wie ich mich dieses Jahr schlage. Ich bin schonmal sehr gespannt.

Advertisements

Lesemonat Februar 2014

1 Mrz

1. Sendker, Jan-Philipp – Das Herzenhören
2. Strobel, Arno – Das Rachespiel
3. Johnsen, Kjetil – Dark Village – Niemand ist ohne Schuld
4. Safier, David – Happy Family
5. Daugherty, C.J. – Night School – Du darfst keinem trauen
6. Koschka, Anna – Naschmarkt

Total gelesene Seiten: 2’213

Challenge-Aufgaben
– Gelesene Bücher: 12 von 70
– Reihen beenden/bis zum aktuellen Buch lesen: 1 von 5
– Wälzer beenden: 1 von 5

Katzenbach, John – Der Professor

30 Jan

033
Seiten: 555
Verlag: Knaur Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-426-50070-5
Preis: € 9.99 (D) / Fr. 17.90 (CH)

Kurzbeschreibung:
Ein packendes Rennen gegen die Zeit und das drohende Vergessen:
Der pensionierte Psychologieprofessor Adrian Thomas bekommt von seinem Arzt eine niederschmetternde Diagnose: Demenz. Noch immer unter dem Eindruck der bestürzenden Nachricht blickt der alte Mann auf die Strasse und sieht ein etwa sechzehnjähriges Mädchen vorübereilen. Gleichzeitig rollt ein Lieferwagen heran, bremst ab und beschleunigt wieder: Das Mädchen ist verschwunden. Der Professor ist verwirrt. Täuscht er sich, oder hat er gerade eine Entführung beobachtet?

Meine Meinung:
Hier wartet ein sehr spannender Psychothriller auf den Leser. Stellenweise war es aber doch ziemlich in die Länge gezogen. Daher denke ich, dass man das Buch um ca. 100 Seiten kürzen hätte können. Ich bereue es aber nicht, dieses Buch gelesen zu haben und werde sicher noch irgendwann ein weiteres lesen.

Bewertung:
3 von 5 Sternen

Buch-Challenge 2014

9 Jan

Hier endlich meine eigene persönliche Challenge. Folgende Ziele habe ich mir persönlich gesetzt:

  • Mindestens 70 Bücher lesen
  • Mindestens 6 Reihen beenden (bis zum aktuellsten Buch oder Reihe beenden)
  • Mindestens 5 Wälzer beenden (Bücher ab 550 Seiten)

Ich werde bei jeder Lesestatistik kurz ein Update machen. Damit man sieht, was ich geschafft habe und was (noch) nicht.